• Neuigkeiten
  • Termine

SPIELSTAND INTEGRATION: Digitale Migrationsberatung

2021 02 24 Spielstand

Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung und das Spielfeld Gesellschaft laden zur virtuellen Informations- und Diskussionsveranstaltung ein.

Die Digitalisierung hat in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen Einzug gehalten. Verstärkt durch die Corona-Pandemie betrifft dies auch die Integrationsarbeit und hier besonders die Migrationsberatung. Ist Niedersachsen auf dem Feld von Migration und Teilhabe für die digitale Zukunft gewappnet, um dem Beratungsbedarf zugewanderter und geflüchteter Menschen gerecht zu werden? Was sind die Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Beratung? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt einer virtuellen Informations- und Diskussionsveranstaltung, zu der die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, gemeinsam mit der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und dem Spielfeld Gesellschaft einlädt. Die digitale Veranstaltung findet am

Dienstag, den 23. März 2021 von 15:00 bis 16:30 Uhr auf der Plattform SPIELFELD GESELLSCHAFT statt

und richtet sich an alle interessierten Teilnehmer:innen, besonders aber an in der sozialen Integrations-und Migrationsarbeit tätige haupt- und ehrenamtliche Praktiker:innen aus Niedersachsen.

Unsere Referent:innen:

Stefan Peetz, Deutscher Caritasverband e.V., Referat Migration und Integration
Herausforderungen der Digitalisierung in der Migrationsberatung

Rossina Ferchichi, Minor - Projektkontor für Bildung und Forschung, Berlin
Aufsuchende Beratung in den sozialen und digitalen Medien

Noura Labanieh, Migrationsberaterin in Salzgitter-Lebenstedt, Diakonie Braunschweig
Migrationsberatung in Zeiten von Corona

HIER können Sie sich bis zum 21. März 2021 für die Veranstaltung anmelden.

Wir freuen uns !