• SCHAU MAL
  • Pinnwand

Weltflüchtlingstag 2021 - Geflüchtetenarbeit ist lokal-kommunale Daueraufgabe

Liebe Netzwerkpartner*innen,
Liebe Interessierte,

Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) erklärt zum 20. Juni: „Seit 2001 wird der Weltflüchtlingstag jedes Jahr am 20. Juni begangen. Millionen von Menschen sind gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Einmal im Jahr, am 20. Juni, würdigen wir ganz besonders die Stärke, den Mut und die Widerstandsfähigkeit, die Flüchtlinge, Binnenvertriebene und Staatenlose täglich aufbringen.“

Er ist ein wichtiger Tag und eine gute Gelegenheit, um gemeinsam deutlich zu machen: Menschen auf der Flucht beweisen Tag für Tag ihre Stärke, ihren Mut und ihre Widerstandsfähigkeit. Sie verdienen einen menschenwürdigen Ankunftsort, der eine Perspektive auf Teilhabe eröffnet. Das ist ihr gutes Recht.

Unter dem Motto "Geflüchtetenarbeit ist lokal-kommunale Daueraufgabe" veranstaltet der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO) zum Weltflüchtlingstag eine Aktionswoche, an der MiSO Netzwerk Hannover auch beteiligt ist.

Das MiSO Netzwerk Hannover zusammen mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. lädt Sie herzlich zur einer digitalen Veranstaltung ein:

“Weltflüchtlingstag 2021 - Geflüchtetenarbeit ist lokal-kommunale Daueraufgabe” Freitag, 18. Juni von 17 bis 20 Uhr - Per Zoom

PROGRAMM 17:00 Uhr - Ankommen und Begrüßung17:05 Uhr - Grußwort MiSO Netzwerk Hannover
17:15 Uhr - Vortrag „Für das recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben“, Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. mit anschließender offener Fragerunde
17:45 Uhr - Geflüchteten berichten
18:00 Uhr - Intermezzo
18:15 Uhr - Workshop-Phase (4 parallele Gruppen) - 60 Minuten

  • Workshop 1 – Bildungschancen für Geflüchteten (kargah e.V.)
  • Workshop 2 – Willkommenskultur in Deutschland (Can Arkadas e.V)
  • Workshop 3 – Frontex und Entwicklung der Flüchtlingspolitik (Afrikanischer Dachverband Norddeutschland e.V.)
  • Workshop 4 – Zusammenleben in Vielfalt und Bekämpfung von Rassismus (Vietnam Zentrum e.V. und IIK Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V.)

19:15 Uhr - Zurück in Plenum – Vorstellung der Ergebnisse
19:30 Uhr - offener Austausch und Ausklang
20:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Moderation: Séverine Jean

Wir bitten Sie, sich bis zum 17. Juni 2021 per E-Mail (severine.jean@miso-netzwerk.de) für ein Workshop anzumelden.

Gerne teile Ich Ihnen die Zoom-Zugangsdaten mit:

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/96165473983

Meeting-ID: 961 6547 3983

Per Telefon:+49 30 5679 5800
Meeting-ID: 961 6547 3983

Teilnahme ist kostenlos.
Kontakt: Séverine Jean

Bei Fragen weiteren Fragen: MiSO-Netzwerk Hannover e. V.