• Neuigkeiten
  • Termine

Vernissage und Podiumsdiskussion "Rassismus macht krank"

Warenannahme, Kulturzentrum Faust, Hannover
Karte öffnen

Rassimus macht krank

Vernissage und Podiumsdiskussion des Projekts "Zusammenleben in Vielfalt" der Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V. in Hannover

Im Rahmen des Tag der Menschenrechte wird die Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V. die Ausstellung von "Zusammenleben in Vielfalt" eröffnen und in diesem Zusammenhang einen kurzen aus dem Projekt entstandenen Dokumentarfilm zeigen. Die Ausstellung ist das Ergebnis von biografischer Einzelarbeit mit den Projektteilnehmenden. Die Ausstellung wird nach der Eröffnung als Wanderausstellung in verschiedenen Einrichtungen Hannovers zu sehen sein.

Im Anschluss an die Eröffnung wird es eine Podiumsdiskussion mit Iyabo Kazcmarek, Thomas Klapproth, Bala S. Ramani, Kai Weber (Geschäftsführer des Nds. Flüchtlingsrats) sowie Pia Ahmed geben. Da das diesjährige Thema des Tages der Menschenrechte "Gesundheit" sein wird, wird es bei der Diskussion um das Thema "Rassismus macht krank" gehen.