• SCHAU MAL
  • Pinnwand

openTransfer CAMP #JungesEngagement am 4. September 2021

Header Junges Engagement 1536x864

Junge Engagierte leisten Tag für Tag Gewaltiges. Auf dem Barcamp am 4. September gibt es die Möglichkeit, sich zu treffen und über die Herausforderungen zu sprechen, die einem unter den Nägeln brennen. Etwa die Hälfte der Teilnehmenden kann vor Ort in Rostock sein, die andere wird sich digital einklinken.

Das Barcamp ist ein geschützter Raum, in dem man auch über Schwierigkeiten sprechen, Wissen teilen und Leute kennenlernen kann.

  • Wie kann Engagement aussehen, das junge Leute anzieht?
  • Wie vereinbare ich Ehrenamt und Schule?
  • Gibt es Tipps, um das Vereinsleben nach Corona wieder zu stärken?
  • Wie kann ich finanziell auf sicheren Füßen stehen?
  • Wie können Menschen nicht-deutscher Herkunft die gleichen Zugänge bekommen?
  • Wie kriegen wir unsere Angebote im ländlichen Raum organisiert?
  • Wie kann unser Team digitaler werden?

Diese und viele weitere Fragen finden ihren Platz auf dem openTransfer CAMP #JungesEngagement.

Das openTransfer CAMP findet am 4. September 2021 von 10:30 – 15:30 Uhr statt, vor Ort im Schifffahrtsmuseum Rostock & online.

Der Hashtag für Soziale Medien ist : #otc21

Anmelden geht über folgenden Link:

openTransfer CAMP #JungesEngagement (pretix.eu)

Weitere Informationen gibt es hier:

openTransfer CAMP #JungesEngagement in Rostock und digital – openTransfer

_____

Veranstalterin des openTransfer CAMPs ist die Stiftung Bürgermut zusammen mit vier Mitgliedern der Allianz für gesellschaftlichen Zusammenhalt: der Bertelsmann Stiftung, der Robert Bosch Stiftung, der Nordmetall-Stiftung und der Stiftung Bürger für Bürger. Weitere Mitglieder des Zusammenschlusses sind die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., die Breuninger Stiftung, die Brost Stiftung, die Körber-Stiftung, die Stiftung Mercator, die Vodafone Stiftung und die Zeit-Stiftung Gerd und Ebelin Bucerius.