• SCHAU MAL
  • Pinnwand

LSB macht großen Schritt zu mehr digitaler Barrierefreiheit

Der LandesSportBund Niedersachsen macht seine Homepages barrierefreier. Möglich macht das die Assistenzsoftware Eye-Able. Mit dem Tool können Nutzer:innen die Homepage www.lsb-niedersachsen.de ab sofort auf ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Gleiches gilt für die Seiten der Akademie des Sports, der Sportjugend Niedersachsen, des Lotto Sportinternats, des Zeltlagers Langeoog, des LSB-Bildungsportals und des Olympiastützpunktes Niedersachsen.

Blinde Menschen können sich die Texte vorlesen lassen, Menschen mit einer Farbschwäche können die Kontraste individuell anpassen. Menschen, die eine Maus nicht bedienen können, setzen ganz einfach die Tab-Navigation ein. Alle Mitgliedsvereine des LSB, Landesfachverbände und Sportbünde können die Software durch eine Vereinbarung zwischen dem LSB und der Firma Eye-Able kostenlos und ganz einfach auf ihrer Seite integrieren. Eine Anteilung zur Nutzung findet sich unter: https://eye-able.com/installation-lsb/

Weitere Informationen und das notwendige Passwort erhalten Interessierte über die Kontaktpersonen Anke Günster und Jaak Beil.

Eyeable LSB