• Neuigkeiten
  • Meldungen
  • Geförderte Projekte

Lily Warren und Arne Heers werden Welt- und Deutsche Meister

Dk 2021 07 31 le mans 09079

Dank der Förderung der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung gewinnen die jungen Voltigierer die Welt- und Deutschen Meisterschaften.

Lily Warren (15) und Arne Heers (14) gehören zum Juniorteam Oldenburg der Reit- und Fahrvereins Oldenburg. Das Team gehört zum niedersächsischen Landeskader und hatte sich dieses Jahr mit dem Pferd Capitano für die Weltmeisterschaften in LeMans qualifiziert. Dort zeigten sie eine beeindruckende Leistung.

Bereits im ersten Durchgang hatten sich Lily Warren (Oldenburg) und Arne Heers (Dörverden) mit ihrem Pferd Capitano und Sven Henze an der Longe einen Vorsprung von fast drei Zehntel Punkten auf die Konkurrenz erarbeitet. Dieses Ergebnis konnten die Athleten der Reit- und Fahrschule Oldenburg mit ihrer Kür zur Musik der deutschen Eiskunstlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot im heutigen Finale noch einmal deutlich steigern. Auf die Abschlusskür gab es
starke 8,732 Punkte vom achtköpfigen internationalen Richtergremium. Damit deklassierten die Deutschen die weiteren Starter*innen mit einer
Gesamtwertung von 8,578 Punkten deutlich.

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Timmel entschieden sie sich nun – entsprechend dem Reglement – in der Mannschaft sowie im Einzel an den Start zu gehen und auf eine Teilnahme im Doppelvoltigieren zu verzichten. Die beiden Voltigierer sorgten gemeinsam mit ihren Gruppenmitgliedern für die erste
Medaille einer Mannschaft aus dem Landesverband Weser-Ems auf einer Deutschen Meisterschaft. Die Mannschaft um Trainer und Longenführer Sven Henze war ohne große Ambitionen zum deutschen Junioren-Championat angereist. Am Ende beerbte die Mannschaft aus dem gastgebenden Landesverband die Titelverteidiger vom RSV Neuss-Grimlinghausen, die den DJM-Triumph im Jahr 2019 gefeiert hatten. Mit ihrem Pferd Cleiner Onkel war die Gruppe mit Platz drei in
der Pflicht in den Wettkampf gestartet. Im Anschluss gewannen die Vertreter des Landesverbandes Weser-Ems dann mit ihrer von Queen-Musik begleiteten Choreografie beide Kürumläufe und krönten sich mit einer Wertung von 7,694 Punkten zu den neuen Deutschen Meistern.

Team

Fotos: Daniel Kaiser & Julian Spilker