• SCHAU MAL
  • Pinnwand

Feriencamps für vom Hochwasser betroffene Kinder und Jugendliche

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt macht aufmerksam:

"Wie kann vom Hochwasser betroffenen Kindern und Jugendlichen derzeit besonders geholfen werden? Mitarbeiter von THW, DRK und den freiwilligen Feuerwehren sind derzeit in vielen Teilen Deutschlands unterwegs, um besondere Ferienlager einzurichten. Ziel ist es, Kinder aus den zerstörten Gebieten in NRW und Rheinland-Pfalz eine Auszeit zu ermöglichen, ein wenig Freude in dieser belastenden Zeit. So gibt es in Schleswig-Holstein ein erstes Ferienlager. Mehr dazu lesen Sie hier. Auch in Mecklenburg-Vorpommern packt das DRK fleißig mit an und bietet über das ganze Bundesland verteilt, Freizeitcamps an. Für viele kann man sich auch noch anmelden. Mehr dazu finden Sie hier. Direkt in Rheinland-Pfalz gibt es durch die Sportjugenden organisierte, unterschiedliche Angebote. Dazu gehören Feriencamps mit Übernachtung ebenso wie kürzere Betreuungsangebote. Mehr dazu lesen Sie hier."

Wenn Sie ähnliche Angebote kennen und auf besondere Ferienprojekte für Betroffene aufmerksam machen wollen, dann schreiben Sie eine E-mail an hallo@d-s-e-e.de