• Neuigkeiten
  • Geförderte Projekte

Die Freiwilligenagentur Göttingen dreht Imagefilm zum Ehrenamt

Foto Sara Steinborn Dreharbeiten

Kennen Sie die Freiwilligenagentur Göttingen (FWA)? Sie ist Anlauf- und Beratungsstelle für alle, die sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Ursprünglich als Agentur im Sport gegründet und 2017 um etliche Handlungsfelder erweitert, ist die FWA heute mit einem haupt- und ehrenamtlichen Team in den Bereichen Sport, Kultur, Kirche und Soziales aktiv.

Ein Anliegen des FWA-Teams ist es gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern freiwilliges Engagement in Göttingen zu fördern und sichtbarer zu machen.

So entstand auch die Idee zu dem neuen Imagefilm, der das Engagement in der Region thematisiert und dazu beitragen soll ehrenamtlich Engagagierten Danke zu sagen, aber auch in besonderer Weise auf die Wichtigkeit des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft aufmerksam zu machen. Erfreulicherweise konnte das Filmprojekt in den letzten zwei Monaten mit der finanziellen Unterstützung der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung in die Umsetzung gehen.

Seit Juli läuft die Produktion des Trailers (ca.120 Sekunden), der im September in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements auch in die Kinos kommen soll. In kurzen Einstellungen werden die Vielfalt und Wichtigkeit des freiwilligen Engagements in Göttingen gezeigt.

Durch die Präsentation des Films im Internet und in den örtlichen Kinos, hofft Dagmar Pairan, Projektleiterin der FWA künftig noch weitere Menschen zu einer Aufnahme eines freiwilligen Engagements zu motivieren und die Bedeutung unseres gesellschaftlichen Engagements einmal mehr in den Fokus zu rücken.

Anbei ein kleiner filmischer Vorgeschmack vom Filmteam rund um Sara Steinborn und Caroline Eisenacher. https://we.tl/t-V2S5nW1fU8

Das Foto von den Dreharbeiten stammt von Liona Wehder.