• SCHAU MAL
  • Pinnwand

Akademie-Gespräch am 21.09.2022 zur niedersächsischen Landtagswahl

Akademie Gespraech zur Landtagswahl am 21 09 2022

Vor den niedersächsischen Landtagswahlen im Oktober findet am 21. September ein Akademie-Gespräch in der Akademie des Sports in Hannover statt. In diesem nehmen Dr. Stefan Birkner, Fraktionsvorsitzender FDP, Marie Kollenrott, Sprecherin für Sport Bündnis 90/Die Grünen, Johanne Modder, Fraktionsvorsitzende SPD, und Uwe Schünemann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender CDU, teil. Das Akademie-Gespräch bietet die Gelegenheit, Details der sportpolitischen Standpunkte und Ziele der vier im Landtag vertretenen Parteien zu erfahren und mit den Gesprächspartnerinnen und -partnern dieser Parteien zu diskutieren.

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen übernimmt mit seinen Mitgliedsorganisationen und Sportbünden im Schulterschluss mit der Landespolitik gesellschaftspolitische Verantwortung. Sowohl die Bundesregierung als auch die Sportministerkonferenz haben kürzlich die gesellschaftliche Bedeutung des Sports bekräftigt. Nicht zuletzt hat neben der Corona-Pandemie der Ukraine-Krieg erhebliche Konsequenzen für unser Zusammenleben, zu deren Bewältigung Sportvereine und -verbände einen hilfreichen Beitrag liefern können und wollen.

Doch welche Bedeutung messen die vier aktuell im Landtag vertretenen Parteien dem Sport in Niedersachsen bei? Für welche Sportpolitik wollen sie zukünftig stehen? Und welche Berücksichtigung finden die Erwartungen des LSB in den Wahlprogrammen?

Das Akademie-Gespräch bietet die Gelegenheit, Details der sportpolitischen Standpunkte und Ziele der vier im Landtag vertretenen Parteien zu erfahren und mit den Gesprächspartnerinnen und -partnern dieser Parteien zu diskutieren.

Dabei sind:

  • Dr. Stefan Birkner, Fraktionsvorsitzender FDP
  • Marie Kollenrott, Sprecherin für Sport Bündnis 90/Die Grünen
  • Johanne Modder, Fraktionsvorsitzende SPD
  • Uwe Schünemann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender CDU

Nutzen Sie die Möglichkeit: diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen! Der Ausgang der Landtagswahl am 09.10.2022 wird auch darüber entschieden, welchen Stellenwert der Sport und die Sportförderung in unserem Land zukünftig haben werden!

Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben. Anmeldeschluss ist der 07.09.2022.

Hier geht es zur Anmeldung