• Neuigkeiten
  • Meldungen

65. Deutschen Minigolf-Meisterschaften 2021 in Hannover

DM 2021 Training am 23 08 2021

Nach der Absage des ursprünglich vorgesehenen Ausrichters hatte der 1. BGC Hannover die Herausforderung angenommen eine Deutsche Meisterschaft im Minigolf in nur 8 Wochen zu organisieren.

Die DM 2021 begann am Sa. 20. August mit freien Trainingseinheiten für Mannschaften und Einzelspieler. Es standen den Teilnehmer*innen 5 Tage zur Verfügung, um sich mit den Besonderheiten der 18 Turnierbahnen auf der Beton-Anlage in Hannover vertraut zu machen. Mit einer kurzen Feier hatte der Landtagsabgeordneten Stefan Politze - in Vertretung des Schirmherrn der DM 2021 Ministerpräsident Stephan Weil - die 65. Deutschen Meisterschaften offiziell eröffnet

Die ersten Wettkampfrunden wurden am 26. August bereits ab 08:00 Uhr gespielt. Die Spielgruppen (i.d.R. mit 3 Spieler*innen) erfassten ihre Ergebnisse an den Bahnen statt auf Protokoll-Bögen diesmal mit speziell eingerichteten Handys, welche die Daten direkt ins Turnierbüro und von dort für die daheim gebliebenen Vereinskameraden ins Internet übermittelten. Mittags setzte Regen ein und das Turnier wurde für knapp zwei Stunden unterbrochen, so dass die Teilnehmer*innen bis zum Abend nur drei bis dreieinhalb Runden durchspielen konnte. Diese wurden am Freitagmorgen wieder um 08:00 Uhr fortgesetzt – leider bei erschwerten Witterungsverhältnissen. Es wurde zunehmend böig und eine Regenunterbrechung folgte der nächsten. Am Ende des zweiten Spieltages (nach insges. sechs Runden für alle) fand der sog. Cut statt, mit dem knapp die Hälfte des Teilnehmerfeldes aus dem Turnier ausschied. Auch die Mannschaftswettbewerbe waren damit nach sechs Runden beendet. Die Seniorenmannschaft des Minigolf-Sport-Club Bensheim-Auerbach e.V. konnte ihren Titelgewinn aus 2019 erfolgreich verteidigen.

Ein Spieler, der junge René Springob vom MSC Neheim-Hüsten, zeigte trotz erschwerter Verhältnisse eine wirklich bemerkenswerte Einzelleistung. Mit einer 22-Schlag-Runde stellte er nicht nur einen neuen Bahnenrekord auf, mit einem 3-Runden-Ergebnis von nur 72 Schlägen setzte er noch einen weiteren Rekord oben drauf. Respekt!

Am Samstag ging es für die verbliebenen Teilenehmer*innen um die Einzeltitel. Drei weitere Runden wurden gespielt – leider immer noch bei nass-kaltem Wetter. Gegen Mittag standen die jeweils 3 besten Spieler bzw. Spielerinnen in den einzelnen Kategorien fest. Nach einer Pause sollte es für diese Teilnehmer*innen in die Finalrunde gehen. Es wurde jedoch zunehmend nasser. Drei weitere Regenunterbrechungen später entschied die Turnierleitung – auf Empfehlung des Schiedsgerichts – das Turnier ohne Wertung der nur zur Hälfte gespielten 10. finalen Runde abzubrechen.

Die Sieger*innen des Turniers und damit die neuen Deutschen Meister*innen 2021 im Minigolf (System Beton) sind – in den jeweiligen Alterskategorien:

- Damen: Monika Vahle Minigolf-Sport-Club Neheim-Hüsten e.V.

- Seniorinnen 1: Nicole Warnecke 1. Bahnen-Golf-Club Wolfsburg e.V.

- Seniorinnen 2: Sigrid Eilert Verein für Minigolf Bottrop e.V.

- Herren: René Springob Minigolf-Sport-Club Neheim-Hüsten e.V.

- Senioren 1: Andreas Kiefer Tempelhofer Miniaturgolfverein v. 1965 e.V.

- Senioren 2: Hans-Dirk Czerwek Minigolf-Sport-Club Bensheim-Auerbach e.V.

Gratulation an alle diesen Teilnehmer*innen für den Titelgewinn bzw. (im Fall von Dirk Czerwek) die erfolgreiche Titelverteidigung.


DM 2021 Training Panorama am 25 08 2021