• Zwei Mal Gold und zwei Mal Silber für Team Niedersachsen

     

    Der Niedersächsische Badminton Verband e.V. hat vom 14. bis 15. April die Deutsche Meisterschaft im Para Badminton in Hannover ausgerichtet. Trotz fehlendem Thomas Wandschneider in der „Rollstuhlklasse“ waren die Niedersachsen erfolgreich. Zwei Mal Gold und zwei Mal Silber gingen an das Team. Im Einzel siegte Tim Haller vom Buxtehuder SV und das Doppel gewannen Marcel Adam mit Partner Nils Böning vom 1. BC Bischmissheim. Nationaltrainer Christofer Skrzeba war sowohl von der Eventorganisation als auch von der Leistung seiner Schützlinge beeindruckt. Wir gratulieren den SpielerInnen zum Erfolg.