• Braunschweig Wildcats werden Weltmeister

    Das hat es noch nie gegeben – einen Weltmeistertitel im Cheerleading für Deutschland. Und nun das, im April holte das deutsche Team in Orlando, USA gleich drei Weltmeistertitel. 132 deutsche Sportlerinnen und Sportler sind aus 28 Vereinen für das Team Germany gestartet und sind gegen 3.000 Mitstreiter aus 80 Nationen angetreten. 

    > Erfahren Sie mehr

    1. Laatzen RaceCup. Deutsche Meisterschaften Inlineskaten im Halbmarathon

    In Laatzen ist auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums am 17. Juni 2018 zum ersten Mal die Deutschen Meisterschaften der Inlineskater über die Halbmarathondistanz ausgetragen worden. Organisiert wurde dieser Wettbewerb vom Inline-Club Hannover e.V.. Bei den beiden Rennen gingen am Sonntag insgesamt 190 Männer sowie 90 Frauen an den Start.

    > Erfahren Sie mehr

    Nachwuchssegler starteten in Spanien in die Saison

    Bereits im Februar durften sich der A-Kader der niedersächsischen Seglerjugend auf den Weg in das spanische Palamos machen, um dort in die Saison zu starten. 


    > Erfahren Sie mehr

    2. Interkultureller Tag – Neu(e)StadtKultur

    Am 22. September 2018 veranstaltet KULTURnetzWERK den 2. Interkultuellen Tag unter dem Motto „miteinander kreativ werden – voneinander erfahren“. Dozenten ermöglichen folgende Workshop-Angebote: miteinander kochen, stricken, trommeln, Yoga üben und fotografieren, Linoldrucke herstellen, ein eigenes Lied aufnehmen und kreativ schreiben. Das KULTURnetzWERK Neustadt am Rübenberge e.V. organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit dem Refugium – ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf im Haus der Liebfrauen-Kirche und in weiteren zentral gelegenen Räumlichkeiten. 

    Anmeldungen können ab dem 25. August entgegen genommen werden. Das Angebot ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite

    Dozenten und Organisatoren. Ein erstes Planungstreffen fand am 23. Mai 2018 statt.

     

    AKBC Wolfsburg auf der Überholspur 

    Im April fanden in Munster die Kickbox-Landesmeisterschaften statt. Der Veranstalter konnte sich mit zwei Gold-, sieben Silber- und drei Bronzemedaillen sehen lassen. Auf dem dritten Treppchen stand der VTB Oldenburg mit zwei Landesmeister-Titeln, vier zweiten und zwei dritten Plätzen. Medaillenregen bekam allerdings der AKBC Wolfsburg – bei zehn Starts holte das Team zehnmal Gold. Dabei herauszuheben waren Nicolas Piekarski und Maikel Vottchel, die sowohl im Leicht- als auch im Vollkontakt den Sieg einholten. 

    Maikel Vottchel beim Sieg

     

    AKBT Munster richtete dieses Jahr ebenfalls die WAKO Niedersachsen aus und wird 2019 den Deutschland-Pokal vergeben.  Neben den Auszeichnungen für die Sportler, vergab der Verband auch zahlreiche Ehrennadeln.